Presseartikel

30.Shell-Eco-Marathon 2014

Im Mai 2014 fand in Rotterdam der 30. Shell-Eco-Marathon statt.

229 Teams aus 26 Ländern Europas und Afrikas stellten sich der Aufgabe, mit nur einem Liter Sprit oder der entsprechenden Menge Strom so weit wie möglich zu fahren.

Das Team "Ruppin-Jet" aus Neuruppin nahm mit einem neuen Fahrzeug teil.

Das mit einer modernen Elektrobatterie betriebene Fahrzeug wurde unterstützt von Solarmodulen.

Diese Sonderausführungen wurden von der SITEC Solar GmbH speziell für dieses Projekt gefertigt. Hierfür wurden Gallium-Arsenid-Zellen verwendet, die sonst in der Raumfahrt Anwendung finden.

 

 

Innovationsallianz Photovoltaik

Dieses Forschungsprojekt wird gefördert vom BMU.

Mit dem Ziel, die PV-Technologie weiterzuentwickeln, haben sich im Jahr 2010 Forschungsinstitute und Solarunternehmen mit Unterstützung der BMU und des BMBF in der Innovationsallianz Photovoltaik zusammengeschlossen.

In einer dreijährigen Projektphase arbeitete die SITEC Solar GmbH dabei im Projekt "SONNE" mit.

Eine Vorstellung der ersten Zwischenergebnisse gibt es in der Broschüre des Informationsdienstes BINE (Projektinfo 10/2013).

gefördert von